Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche vertrauen auf unsere Kompetenz!
Mittelstand

Module Mittelstand
Module und wesentliche Funktionen für den Mittelstand

  • »Die früher in mühevoller Handarbeit zusammengestellten Auswertungen und Berichte lassen sich nun mit weniger Mausklicks erzeugen, was vor allem bei den Projektleitern und dem PMO eine enorme Zeitersparnis bedeutet.«

    Dr. Frank Theobald, Leiter PMO (LTS Lohmann Therapiesysteme AG)

  • »Der wesentliche Fortschritt ist, dass wir nun einen zentralen Überblick über alle Projektdaten und den jeweiligen Status einschließlich der Ressourcenverfügbarkeit haben. Vom Projektleiter über den Ressourcenverantwortlichen bis hin zum PMO können nun alle in Collinor sämtliche relevanten Daten abrufen, wie z.B. Arbeitspakete, Termine, Meilensteine, Dokumente, sowie SAP-Bestellungen. Die ganzheitliche IT-Lösung ermöglicht uns eine effizientere und damit kostengünstigere Projektabwicklung. Das verschafft uns erhebliche Wettbewerbsvorteile.«

    Dr. Frank Theobald, Leiter PMO (LTS Lohmann Therapiesysteme AG)

  • »Mit Collinor können wir jetzt unsere Projekt/ Ressourcenlandschaft analysieren, erkennen ganzheitliche Zusammenhänge/ Veränderungen frühzeitig und können Gegensteuern. Allein der Erkenntnisprozess hat uns vorher mehrere Tage gekostet und läuft heute gemäß frei konfigurierbaren Kriterien vollautomatisch ab.«

    Dr. Paul Barbic, Head of Intellectual Property Department und Projektleiter des Collinor-Einführungsprojektes (Treibacher Industrie AG)

  • »Unser Ziel, ohne Systembruch zu arbeiten und sogar neue Daten und Erkenntnisse über Prozessabläufe zu gewinnen, haben wir mit der Einführung von Collinor 6.0 mehr als erreicht.«

    Roman Piskernik, Leiter IT (Treibacher Industrie AG)

  • »Besonders wichtig war uns die Integration von SAP für das Kosten-Controlling, die unterschiedlichen Kontierungsregeln je nach Art und Größe der Projekte, die Möglichkeit spezielle Funktion in die Standard-Software zu integrieren, trotz einer einheitlichen Lösung die Flexibilität für bestimmte Bereiche beizubehalten, sowie weitere Schnittstellen hinzufügen zu können.«

    Roman Piskernik, Leiter IT (Treibacher Industrie AG)

  • »Wir haben vor, während und nach der Implementierung der Software sehr viel Unterstützung von dem Collinor-Team bekommen und konnten daher auch eine Software schaffen, die sich unseren Unternehmensprozessen anpasst und unseren Mitarbeitern die Arbeit erleichtert.«

    Roman Piskernik, Leiter IT (Treibacher Industrie AG)

Mittelstand

Als mittelständisches Unternehmen mit einer großen Anzahl von Projekten verfügen Sie bereits über Projektmanagement-Know-how sowie definierte Prozesse und Workflows.

Jetzt möchten Sie Ihre Projekte noch effektiver planen und überwachen. Die limitierten Ressourcen – Mitarbeiter und Budget – sollen optimal eingesetzt werden. Darüber hinaus wollen Sie Ihre Kunden und Lieferanten in die Gesamt-Planung einbeziehen. Kurz: Sie streben mehr Transparenz innerhalb der Projektlandschaft an.

Neben operativem Projekt- und Ressourcen-Management ist für Sie auch die strategische Portfolio- und Ressourcenplanung und -optimierung von Bedeutung.

Die Projektmanagment-Software soll intelligente, flexibel konfigurierbare Workflows abbilden – z.B. für Ressourcenanfragen, Kollaboration oder die automatische Projektüberwachung – und sich in die bestehende Softwarelandschaft (z.B. SAP) integrieren lassen.

Gleichzeitig wollen Sie sicherstellen, dass Ihre Unternehmens- bzw. Projektmanagementstandards eingehalten werden – z.B. der Aufbau von Projektstrukturplänen, verpflichtende Meilensteine/Qualitygates, Reportings. Selbstverständlich darf ein umfangreiches, betriebsratskonformes Berechtigungskonzept bis auf Feld/Datenebene nicht fehlen.

Kurz: Die Software soll sich individuell an Ihre konkreten Anforderungen anpassen lassen.

Perfekt für den Mittelstand!

Collinor schafft mehr Transparenz ab dem ersten Tag und unterstützt Sie beim operativen und strategischen Portfoliomanagement.

Die Software von Collinor kann ohne aufwendige Anpassungen innerhalb kürzester Zeit in den Produktivbetrieb gehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie bereits eigene Systeme – z.B. Excellisten, eigene Datenbanken – einsetzen und diese durch eine professionelle Software ablösen möchten oder Ihr Projektmanagement ganz neu aufsetzen.

Sie profitieren von Collinors umfangreichem Know-how, den vorkonfigurierten Standards der Software und können Ihr Projektmanagement sowie Ihre Prozesse kontinuierlich verbessern.

Egal ob Sie Führungskraft, Portfoliomanager, Kostencontroller, Projektmanager, Ressourcenmanager, Projektmitarbeiter oder ein anderer Nutzer sind – Sie erhalten alle relevanten Informationen auf einen Blick und können sich Ihre individuelle Benutzeroberfläche zusammenstellen.

Bei unseren mittelständischen Kunden arbeiten in der Regel 50 bis 300 User an ca. 40 bis 300 aktiven, parallel laufenden Projekten.

Modularer Aufbau, ausgereifte Funktionen mit vielen vorkonfigurierten Standards, breite Integrationsmöglichkeit, intuitive Benutzerführung und enorme Anpassungsfähigkeit hinsichtlich individueller Anforderungen sowie der Anzahl von Projekten und Anwendern machen Collinor zu der perfekten Projektmanagement-Lösung für den Mittelstand.

Alles aus einer Hand!

Ihr persönlicher Ansprechpartner berät und betreut Sie – von der Konzeption, über das Customizing und Implementierung der Collinor Software bis zur Schulung Ihrer Mitarbeiter.

Bereits vor Projektstart erhalten Sie einen festen Ansprechpartner, der Sie als Projektleiter während der kompletten Einführung begleitet. Unterstützt von einem Team von Spezialisten für Beratung, Customizing, Implementierung, Schulung und Support passen wir Collinor perfekt an Ihre individuellen Anforderungen an und unterstützen Sie bei Bedarf über den Roll-Out hinaus.

Denn Sie brauchen mehr als nur eine Software!

Module und wesentliche Funktionen*

Module Mittelstand

  • Operatives Projekt-, Ressourcen- und Portfoliomanagement
  • Portfolio-/Ressourcenoptimierung und -simulation
  • Modular aufgebaute Templates
  • Konfigurierbare Workflows für Ressourcenanfrage, Ressourcenzuordung, Konfliktlösung bei Überlast oder Verspätung
  • Übersichtliche Gliederung von Großprojekten in ein Haupt- und beliebige Teilprojekte
  • Einbindung von Lieferanten, Dienstleistern und Kunden mit konfigurierbaren Ansichten und Berechtigungen
  • Frei definierbare Eskalation – Warnungen und Benachrichtigungen
  • Mehrsprachige Benutzeroberfläche
  • Umfangreiches, betriebsratskonformes Berechtigungskonzept auf Feld-/Datenebene
  • Exakte Stundenerfassung und Meldung je Ressource (auf Aufgabe bzw. Projekt, inkl. Linientätigkeit, Urlaub…), Abgleich mit Produktivzeiten (z.B. aus SAP-HR)
  • Erstellung von frei konfigurierbaren Berichten per Knopfdruck z.B. direkt in PowerPoint
  • Umfangreiche Schnittstellen (MS-Office, MS-Project, DM-Systeme wie SharePoint oder D3 und weitere)
  • Umfangreiche Integration in SAP mit Anbindung von unterschiedlichen Schnittstellenmodulen z.B. für Bestellung, Kosten, Produktivzeiten und vieles mehr – SAP-Schnittstellen anzeigen
  • Migrieren von Daten und Informationen aus Altsystemen

(*nicht benötigte Module und Funktionen werden deaktiviert)

Collinor ist eine modular aufgebaute Projektmanagement-Software, die einen einfachen und schnellen Start mit den Grundmodulen ermöglicht. Schrittweise können je nach Bedarf weitere Module bis hin zum Komplettsystem aktiviert werden.

Vor allem in einer dynamischen Multiprojektmanagementumgebung überzeugt Collinor durch seine Flexibilität und Leistungsfähigkeit.

Erfahren Sie mehr >