Collinor Multiprojektmanagement –
Funktionen und Leistung im Bereich Projekt

Vor allem in einer dynamischen Multiprojektmanagementumgebung überzeugt Collinor durch seine Flexibilität und Leistungsfähigkeit.

Egal, ob Sie Einzel- oder Multiprojekte managen müssen, Terminmanagement betreiben, Anfragen oder Ideen klassifizieren oder bewerten wollen oder durchdachte Projektvorlagen verwenden – mit Collinor sind Sie bestens dafür gerüstet.

Einzelprojekt- und Terminmanagement

Die Funktion Einzelprojekt- und Terminmanagement richtet sich an Projektleiter und Teilprojektleiter. Mit den unterschiedlichen Funktionen lassen sich Projekte komplett planen: vom Erstellen eines Projektstrukturplans über die Ressourcenzuordnung bis hin zur Kostenübersicht.

Im Rahmen der Projektplanung stehen dem Projektleiter alle wichtigen Funktionen zur Verfügung – für das Erstellen des Projektstrukturplans, die Ressourcenzuordnung, Sachmittelplanung, Kostenübersicht und Dokumentation inklusive Projektantrag. Nach der Projektfreigabe kann der Projektleiter Bestellungen auslösen, Stundenrückmeldungen/Fortschrittsrückmeldung der Projektmitarbeiter überwachen, einzelne Aufgaben oder Meilensteine als beendet markieren und den kompletten Projektfortschritt inklusive Ist-Kosten und erwarteten Kosten überwachen oder Umplanungen durchführen.

  • Zentrales Portal für alle aktuellen Projekte beziehungsweise für das Erstellen neuer Projekte
  • Aktuelle Projekte werden nach Mitarbeiter, Abteilung, Organisation, etc. in strukturierter Darstellung angezeigt
  • Umfangreiche Abfragemöglichkeiten hinsichtlich Mitarbeitern, Lieferanten, Teile, erstellte Dokumente
  • Checklisten als Assistent beim Erstellen neuer Projekte auf Basis von Projektvorlagen
  • Modulares Erweitern der Projekte durch vorkonfigurierte Projektfunktionen
  • Darstellung von Projekten in Gantt-Diagrammen und Netz- und Balkenplänen (Vorwärts-Rückwärts-Terminierung, Pufferzeiten, kritischer Pfad)
  • Anpassbare Balkenpläne (Form, Farbe, Informationen ein- und ausblenden, Zeitskala)
  • Manuelle und automatische Anpassung der Balkenplanskalierung gemäß Fensterbreite
  • Grafische Bearbeitung des Balkenplans mit Maus (Vorgänge verlängern, verkürzen, verschieben, Beziehungen erstellen)
  • Umfangreiche Gantt-Funktionalität (Vorgänge hinzufügen, ändern, löschen mit zeitlichen Beziehungen)
  • Individualisierbare Projektansichten/Tabellen/Menüs/Toolbars
  • Aktivieren, Deaktivierung von Feldern, Karteireitern, Informationen
  • Suchfunktionen innerhalb eines Projektes
  • Zusammenstellen des Projektteams und dessen Einsatz im Projekt
  • Einplanung von Ressourcen (Personen und Maschinen) nach Abteilungen, Skills/Kompetenzen
  • Echtzeit Information über die Höhe der Auslastung einer eingeplanten Ressource inklusive Warnfunktion bei Überlastung
  • Mit oder ohne Ressourcenanfrage – unter anderem Abteilung, Skill, Verfügbarkeit – und Freigabeprozess durch den Ressourcenverantwortlichen
  • Vergabe von Benutzerrechten, zum Beispiel Teilprojektleiterrechten für die gemeinsame Planung von Projekten beispielsweise mit einer Fachabteilung
  • Fixe und variable Meilensteine sowie Quality Gates inklusive Meilensteintrendanalyse
  • Methoden zur Einplanung der Sachkosten – Plan, Ist-Soll inklusive Lieferant
  • Auslösen von Bestellungen direkt im Projekt mit Übergabe an SAP
  • Erfassen von Umsätzen/Erlösen auf Basis von Eingaben oder auf Basis von Planstunden und dem externen Stundensatz je Ressource
  • Erstellen von Angebotskalkulationen mit Hilfe von projektspezifischen externen Stundensätzen
  • Berechnung des Projektnutzens unter Verwendung von konfigurierbaren Parametern zum Beispiel Umsätze, Investitionen, Abschreibungen, Diskontierungsfaktor und weitere
  • Echtzeitübersicht über die Projektkosten und Einnahmen – Plan, Ist-Soll, Erwartet – je Arbeitspaket, je Phase oder für das ganze ProjektInformation über den Bestellstatus inkl. offener Bestellungen – Obligo, Buchungswert
  • Projektbewertung nach konfigurierbaren Parametern inklusive Bewertung
  • Abbilden von Risiken, deren Auswirkungen – Zeit, Qualität, Kosten -, deren Status sowie möglichen Gegenmaßnahmen aus einer konfigurierbaren Katalog
  • Erstellen einer Projektakte durch Zuordnung von Dokumenten zu einzelnen Arbeitspakten oder eine definierten Ordnerstruktur je Projekt per Drag & Drop
  • Einchecken, Auschecken sowie Freigeben von Dokumenten
  • Zuordnung von Dokumenten zu einzelnen Mitarbeitern, zum Beispiel als Arbeitsanweisung
  • Erstellen von Statusberichten auf Knopfdruck
  • Projektstände werden nach definierbaren Kriterien automatisch versioniert und stehen zur Differenzbetrachtung zur Verfügung
  • Erstellen von Projekthierarchien mit einem Hauptprojekt sowie beliebigen Teilprojekten
  • Erstellen von Beziehungen zwischen Arbeitspaketen innerhalb eines Projektes oder projektübergreifend mit Hilfe von Ergebnis-Voraussetzungsketten
  • Erstellen von individuellen Ansichten der wichtigsten Projektinformationen als Projektcockpit-Ansicht
  • Frei konfigurierbare Projektantragsdialog mit beliebigen Informationen, Sachmerkmalen, Zuordnungen zu Projektbeteiligten
  • Abschließen des Projektes inklusive Projektabschlussbericht, der vom Portfoliomanager abgenommen werden muss

Multiprojektmanagement

Die Funktion Multiprojektmanagement – ein modernes, operatives und strategisches Instrument – nutzen Portfoliomanager und Projektmanagement Office. Diese erhalten in konfigurierten Cockpit-Ansichten oder über die einzelnen Funktionen verteilt, die gewünschten Informationen beispielsweise über den Kostenstatus je Portfolio.

Collinor erfüllt alle Anforderungen an ein modernes, operatives und strategisches Multiprojektmanagement.

In konfigurierten Cockpit-Ansichten oder über die einzelnen Funktionen verteilt erhalten die Berechtigten die gewünschten Informationen zum Beispiel über die Auslastung der Ressourcen über alle Projekte hinweg, den Kostenstatus – Plan, Budget, Ist – je Portfolio und über die Abhängigkeiten zwischen Projekten.

  • Alle Funktionen/Komponenten von Collinor sind multiprojektfähig – Verwendung einer zentralen Datenbank
  • Alle Projektinformationen werden in einer zentralen Datenbank in Echtzeit in einer Multi-User-Umgebung konsistent verwaltet
  • Mehrere Planer können gleichzeitig Veränderungen an ihren Projekten vornehmen, ohne die Konsistenz der Daten zu gefährden.
  • Zentraler Ressourcen-Pool mit Echtzeitinformationen bezüglich Einplanung, Verfügbarkeit und Auslastung
  • Alle Darstellungen und Berechnungen erfolgen auch in der Multiprojektsicht in Echtzeit
  • Gliederung von Projekten in Portfolios und Programme
  • Finanzierung von Projekten aus den einzelnen Portfolios – Budgetgenehmigung
  • Projektübergreifende, aggregierbare Sichten/Informationen für Budget, Kosten, Ressourcen, Termine, Meilensteine, Risiken, Portfolios
  • Abbilden von Abhängigkeiten zwischen Projekten
  • Aufbau kompletter Projekthierarchien inklusive projektübergreifender Meilensteine
  • Neu- und Umplanung unter Berücksichtigung der Projektprioritäten und Reihenfolgen – siehe auch Portfoliomanagement-Simulation

Anfrage- und Ideenmanagement

Die Funktion Anfrage- und Ideenmanagement bildet den kompletten Lifecycle eines Projekts ab – von der Idee bis zum Abschluss. Es wird von den Projektrollen Vertrieb, Projektmitarbeiter und Projektmanagement Office genutzt.

Collinor klassifiziert und bewertet aus einer Vielzahl von Kunden-Anfragen und Projekt-Ideen die besten und lukrativsten Projekte. Dies geschieht durch Priorisierung durch das Management / Steeringkommitee.

  • Anlegen von Projektideen und Kundenanfragen
  • Zuordnung von standardisierten Klassifizierungs- beziehungsweise Bewertungskriterien
  • Beschreibung der Idee oder Anfrage mit weiteren frei definierbaren Merkmalen, direkt im Dialog oder in einem angehängten Dokument
  • Vor-Priorisierung durch den Portfoliomanager
  • Priorisierung durch die Geschäftsleitung/Steering-Kommitee
  • Verknüpfung der Anfrage/Idee mit der Projektvorbereitung, Projektplanung, Projektdurchführung bis hin zum Projektabschluss
  • Erfassen aller angefallenen Kosten im Rahmen der Planung und somit bereits vor der Projektgenehmigung
  • Workflow-gestützter Prozess inklusive Information aller Beteiligten (E-Mail, Cockpit-Ansichten) über den aktuellen Status einer Anfrage oder Idee

Projektvorlagen

Die Funktion Projektvorlagen wird von der Projektrolle Projektmanagement Office genutzt. Collinor verfügt über eine einzigartige Funktionsvielfalt beim Erstellen von Projektvorlagen. Auf Basis eines Baukastenprinzips können neue Projekte durch den Projektleiter schnell und standardisiert gestartet werden.

Die Voreinstellung bezüglich PSP, Laufzeit, Ressourcen und Aufwand können individuell für das konkrete Projekt durch den Projektleiter angepasst werden.

  • Anlegen von beliebig vielen Projektvorlagen/Templates
  • Zuordnung von Vorlagen zur kompletten Organisation oder bestimmten Abteilungen
  • Erstellen von standardisierten Projektstrukturplänen inklusive deren Terminierung
  • Erstellung des PSP mit Hilfe von Funktionen nach einem Baukastenprinzip inklusive Erstellung passender Fragen/Checklisten zu Individualisierung des PSP durch den Projektleiter bei Projekterstellung
  • Zuordnung von Ressourcen zu Arbeitspaketen inklusive Standardaufwänden – zum Beispiel  Abteilungen mit Kompetenzanforderung oder persönliche Ressourcen
  • Zuordnung der Dokumente, zum Beispiel Arbeitsanweisung zu Arbeitspaketen
Collinor Software auf einen Blick

Collinor Multiprojektmanagement auf einen Blick!

Laden Sie sich jetzt unsere Collinor Multiprojektmanagement Infobroschüre im PDF-Format herunter!

Download
Fragen zu unserer Projektmanagement-Software

Sie haben noch Fragen zu unserer Projektmanagement-Software oder wünschen weiteres Infomaterial?

Standort Mainz
Tel: +49 (0) 6131 959 77 – 0
Fax: +49 (0) 6131 959 77 – 67
E-Mail: info@collinor.de

Standort Birkenau
Tel: +49 (0) 6201 25 63 73 – 3
Fax: +49 (0) 6201 25 63 73 – 9
E-Mail: info@collinor.de

Kontakt

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Damit bin ich einverstanden