FAQ - Inhalte

Allgemein


Kann ich Collinor auch Remote nutzen?

Collinor ist die perfekte Multiprojektmanagement-Software für Homeoffice oder für die Nutzung unterwegs. Durch den Virtual Workspace kann es über jeden gängigen Internet Browser vollumfänglich verwendet werden.

Ist es möglich Collinor On-premise zu installieren?

Wenn Sie sich für Collinor entscheiden, gibt es viele Wege. Unsere clevere Multiprojektmanagement-Software können Sie entweder vor Ort installieren oder aus der Cloud beziehen. Letzteres ist eine günstige und komfortable Lösung – nicht nur für kleine Unternehmen.

In welchen Branchen kommt Collinor zum Einsatz?

Generell ist Collinor branchenunabhängig einsetzbar. Aktuelle Kunden stammen aus den Bereichen Automotive, Finanzen und Versicherungen, Forschung, Industrie, Klinische Studien und Medizintechnik. Detaillierte Informationen zu den Branchen unsrer Kunden liefert unser Übersichtsseite.

Bietet Collinor auch Beratung zu Projektmanagement an?

Wir teilen auch unsere Erfahrungen und helfen Ihnen bei Themen wie Produktlebenszyklus, Projektablaufplan, Projektsimulation oder Projektorganigramm den Überblick zu behalten. Daneben liefert unser Blog viele Informationen, Insights und Tipps.

Kann ich Collinor auch Remote nutzen?

Collinor ist eine flexible Multiprojektmanagement-Software. Nahezu alle Prozesse und Funktionen können 1:1 abgebildet werden (mehr Informationen unter Customizing).


Projektarbeit


Wie behalte ich verschiedene meine verschiedenen Projekte gleichzeitig im Blick?

Die Projektübersicht beinhaltet den Projektstrukturplan mit individuell konfigurierbarer Ansicht (z.B. mit dem Projektstatusbericht, dem Projektstrukturplan oder Informationen zum Risikomanagement). Die Projekte können nach Mandant, Abteilung, Mitarbeiter, Partner oder Projektziel gefiltert werden.

Wie behalte ich ein einzelnes Projekt am besten im Blick?

Ergonomie ist das A und O einer Multiprojektmanagement-Software. Schließlich ist die eigentliche Planung schon Aufwand genug. Deshalb können Sie in Collinor schnell zwischen Bearbeitungs-, Gantt- und kombinierter Ansicht umschalten.

Wie integriere ich die Skills meiner Mitarbeiter in die Projektplanung?

Mit Collinor können Sie Anwendergruppen frei und passend zu Ihrer Projektorganisation definieren. Zum Beispiel Projektleiter, Qualitätsmanagement, Programmierer, Installateure oder Außendienstmitarbeiter. Jedem Mitarbeiter können Sie beliebig viele Rollen, Gruppen oder sonstige Zugehörigkeiten zuordnen und ein spezifisches Projektorganigramm erstellen.

Wie unterscheidet sich Multiprojektmanagement vom klassischen Projektmanagement?

Im Einzelprojektmanagement konzentrieren sich die Aufgaben der Projektleiter auf ein einzelnes Projekt mit den dazugehörigen Ressourcen, sowie der dazugehörigen Projektplanung und Projektsteuerung. Im Multiprojektmanagement dreht sich alles um das Projektportfoliomanagement und strategisches Projektmanagement. Für Portfolio,- und Projektmanagement ist hierbei ein effektives Projektcontrolling und geeigneter Überblick einzelner Projekte innerhalb ihres Produktlebenszyklus zentral. Genauere Informationen liefert unsere Übersicht zu den Kernfunktionen von Collinor.

Wie kann ich meine Ressourcen optimal auf die Projekte verteilen?

Collinor bietet eine Projektressourcen-Verwaltung für Einzel- und Multiprojekte. Die Möglichkeiten zur vielseitigen Einbindung und Spezifizierung einzelner Ressourcen liefert unsere Seite zur Ressourcenverwaltung.

Kann ich durch Collinor Unsicherheiten im Multiprojektmanagement berücksichtigen?

Collinor ermöglicht das Planen unter Unsicherheiten indem es eine Projektsimulation für das Ressourcenmanagement erstellt. Die Ergebnisse der Simulation unterstützen das Projektrisikomanagement und Projektcontrolling.

Wie unterstützt mich Collinor bei der Projektverwaltung?

Collinor übernimmt die zentralen Verwaltungsaufgaben. Dazu gehört das Berichtswesen (z.B. Projektstatusbericht), Ziele- und Teileverwaltung, Berechtigungsmanagement, Projektdokumentation (Projektakte), die Verwaltung von Budgets und Kosten und das Projektcontrolling.

Kann ich mit Collinor auch Großprojekte umsetzen?

Große Projekte (oder Multiprojekte) lassen sich in Hauptprojekte und beliebig viele Teilprojekte mit eigenem Projektleiter und Lieferbeziehungen zueinander aufteilen. Diese Aufteilung vereinfacht die Projektsteuerung und Projektorganisation und ermöglicht somit eine effiziente Umsetzung.

Wie unterscheide ich die Rollen in einem Projekt und wie profitieren meine Mitarbeiter von Collinor?

Projektleiter legen den Projektplan für ein oder mehrere Projekte an und genehmigen die Ressourcen für all ihre Projekte. Das Top-Management oder Portfoliomanager bewahren Überblick über das komplette Projektportfolio und nutzen dabei das Management-Cockpit, welches eine Übersicht mit vielen Tools und Möglichkeiten für Simulationen bietet. Das Projekt-Management-Office definiert die Genehmigungsschritte und Eskalationsverwaltung der Projekte und generiert Projektberichte. Collinor unterstützt sie bei der Funktion als strukturierte Schaltzentrale aller Projekte. Ressourcenverantwortliche nutzen detaillierte Informationen zu den Projekten zur Optimierung der Ressourcenauslastung. Projektmitarbeiter können einfach auf alle relevanten Informationen des Projekts zugreifen und ihre Ergebnisse und Arbeitszeiten mit nur wenigen Klicks über Collinor teilen. Collinor vereinfacht die Projektorganisation, da auch Partner, Kunden und Lieferanten die kompletten Funktionalitäten nutzen können. Dabei haben Sie die komplette Kontrolle über die Zugriffs- und Bearbeitungsrechte innerhalb des Projekts und können die jeweiligen Rechte individuell definieren. Unsere Übersichtsseite liefert weitere Details zu den verschiedenen Rollen in Collinor.


Schnittstellen


Hat Collinor eine Schnittstelle für mein ERP-System?

Die Anbindung an ERP-Systeme wie SAP (auch S4/HANA) ermöglicht das direkte Übernehmen von Sachkosten und das Auslösen von Bestellungen und unterstützt Sie so bei den Aufgaben im Projektcontrolling. Die Funktion "Externe Schnittstellen" wird von der Projektleitung, den Projektmitarbeitern und dem Projektmanagement-Office verwendet.

Kann ich Collinor mit meinen bestehenden Tools für agiles Projektmanagement nutzen?

Agiles Projektmanagement oder Scrum ist bei Collinor mehr als eine hohle Phrase: Dank der hohen Integrationsfähigkeit können gängige Tools wie Trello oder JIRA einfach weitergenutzt - und nahtlos mit der Collinor Suite verknüpft werden.

Kann ich Collinor mit meinen bestehenden Tools für Collaboration und (Einzel-)Projektmanagement nutzen?

Collinor fügt sich in ihre bestehende IT-Landschaft mit ein. Es bietet Schnittstellen zu bestehenden Collaboration Tools für die Projektorganisation wie Slack, Mattermost oder MS-Teams und gängigen (Single-) Projektmanagement Tools wie MS-Project oder Asana.

Hat Collinor eine Schnittstelle zu externen Dokumentenmanagement-Systeme?

Collinor hat eine Schnittstelle zu MS-Sharepoint und d.velop d.3 um beispielsweise den Projektstrukturplan, das Projektorganigramm oder den Projektstatusbericht zu teilen.

Welche Schnittstellentechnologien unterstützt Collinor?

Collinor unterstützt aktuell MAPI (Client), ODBC, DCom-Interfaces, BAPI, ASCII-Dateien, SAP NetWeaver, csv/xml-Dateien. Die Schnittstellen ermöglichen beispielsweise die Integration von Innenauftragsnummern mit Unterstrukturen, Nachfolgenummern oder Zeiterfassungsdaten aus dem ERP-System. Weitere individuelle Anpassungen sind möglich.

Welche Formate unterstützt Collinor zum Import und Export?

Collinor unterstützt die gängigsten Formate. Für Importe unterstützt Collinor MS-Excel (xls) und csv-Dateien. Für den Export (z.B. von Projektstatusberichten, Projektplan oder Gantt Charts) unterstützt Collinor auch MS-Powerpoint und Word. Daneben ist je nach Funktionalität der Export der Dateien als csv, txt, xls, doc, pdf, mdb, tif, jpg, html und xml. Außerdem sind individuelle Anpassungen möglich.