Chemische Industrie - Treibacher Industrie AG

Die Treibacher Industrie AG ist ein österreichisches Unternehmen aus der Chemiebranche und ist in eine Vielzahl an Geschäftsfeldern wie z.B. Hochleistungskeramik, Hartmetalle, Energiespeicher, Seltene Erden, Umweltkatalysatoren oder der Stahl- und Gießereiindustrie tätig. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1898 vom Erfinder Carl Auer von Welsbach als Treibacher Chemische Werke gegründet. In einer wechselvollen Historien mit zahlreichen Wechseln der Eigentümerschaft und dem Wandeln der Produktwelt gelang es der Firma, sich immer wieder erfolgreich auf neue Marktanforderungen einzustellen. Mit über 900 Mitarbeitern erwirtschaftete die Treibacher Industrie AG, im Jahr 2019, einen Umsatz von 649 Mio. Euro.

In den letzten Jahren führte Treibacher vermehrt M&A-Aktivitäten durch und erhielt für seine Anstrengungen in der Produktentwicklung - unterstützt durch Collinor - mehrere Innovationspreise.

Laden Sie jetzt den ausführlichen Anwenderbericht Treibacher Industrie AG herunter!