Collinor Multiprojektmanagement –
Funktionen und Leistungen im Bereich Workflow

An jedem Projekt sind eine Vielzahl von Personen beteiligt. Und damit es rund läuft, müssen alle an einem Strang ziehen.

Wer macht wann was? Und welche Rechte hat er im Programm. Die Collinor Projekt- und Portfoliomanagementsoftware ist mit einer Funktion ausgestattet, mit der Sie clevere Workflows individuell aus Vorlagen generieren können. Und sollten Externe eingebunden werden, ist das selbstverständlich auch kein Problem.

Workflow und Controlling – Eskalationsverwaltung

Die Funktion Workflow-Controlling und Eskalationsverwaltung wird von den Projektrollen Projektmanagement Office, Controlling und Administrator genutzt. In dieser Funktion wird definiert was, wann und nach welchen Kriterien überwacht und eskaliert wird und welche Aktionen ausgelöst werden – z.B. Email-Benachrichtigung, Ampelstatus oder Workflows.

Die Eskalationsverwaltung ist frei konfigurierbar. Alle in Collinor abgelegten Informationen können nach beliebigen Kriterien bewertet werden. Auf Basis des vorhandenen umfangreichen Funktionskataloges mit Standardeskalationen können unternehmensspezifische Eskalationen schnell aufgebaut werden.

  • Erfassen und Planen strategischer Ziele
  • Erfassen und Budgetierung von Portfolios
  • Zuordnung von Projekten zu Portfolio und Zielen
  • Klassifizieren von Projekten anhand von frei definierbaren Parametern
  • Erstellen eine Projektrangliste
  • Eskalationsverwaltung mit frei definierbaren Eskalationsnetzen inklusive Aktionen und Workflows
  • Beispiele für Kriterien: Budgetüberschreitung in Summe oder bei externen Kosten, Verspätung bei Meilensteinen oder der Bearbeitung von Arbeitspaketen, Ressourcenüberlastung, verspätete Lieferung eines Dokumentes
  • Beispiele für Aktionen/Workflows: Ampelstellung setzen, Arbeitspaket als auffällig markieren, per E-Mail Verantwortliche wie Projektleiter oder Portfoliomanager informieren und vieles mehr
  • Umfangreiche vordefinierte Eskalationen sind im Standardpaket vorhanden
  • Umfangreicher Funktionskatalog für Auswertungen und Aktionen sind im Standardpaket vorhanden
  • Projekte können mit mehreren Regeln, mit Eskalationsnetzen versehen und der Gesamtstatus anhand der Einzelkriterien ermittelt werden
  • Freie Definition, in welchem Kontext welche Regel zum Einsatz kommen soll
  • Eskalationsregeln können auch zur ausgeprägten Workflow-Steuerung genutzt werden, da neben Statusinformationen oder Eskalationshinweisen auch alle anderen Daten der Arbeitspakete behandelt werden können
  • Gezielte Eskalationsmeldungen für den Projektleiter und zum Beispiel den Portfoliomanager im Managementportal. Hier werden Zeitpunkt und Ursache der Eskalation inklusive Hinweis auf die Eskalationsregel angezeigt

Externe Schnittstellen

Die Funktion Externe Schnittstellen wird von der Projektleitung, den Projektmitarbeitern und dem Projektmanagement Office verwendet. Es ermöglicht die optimale Integration der Software in die bestehende IT-Struktur des Unternehmens.

Collinor verfügt über eine Vielzahl von Schnittstellen, mit denen die Software in die bestehende IT-Infrastruktur ihres Unternehmens optimal integriert werden kann. Darüber hinaus lassen sich Tabellen mit Daten mit wenigen Klicks zum Beispiel direkt in Excel exportieren.

  • SAP zum Austausch von Kosten, Bestellungen, Materiallisten, Lieferanten etc. – SAP-Schnittstellen anzeigen
  • Microsoft Project (Import-Export von Projekten)
  • Microsoft Office (Excel, Word, PowerPoint, Outlook) – zum Beispiel für das Erstellen von Statusberichten
  • Microsoft SharePoint als externes Dokumentenmanagementsystem
  • d.velop d.3 als externes Dokumentenmanagementsystem
  • Exchange-Server
  • Schnittstellentechnologie: MAPI (Client), ODBC, DCom-Interfaces, BAPI, ASCII-Dateien, SAP NetWeaver, csv/xml-Dateien etc.
  • Import/Exportformate: ASCII, csv, txt, xls, doc, pdf, mdb, tif, jpg, html, xml, dwh etc.
Collinor Software auf einen Blick

Collinor Multiprojektmanagement auf einen Blick!

Laden Sie sich jetzt unsere Collinor Multiprojektmanagement Infobroschüre im PDF-Format herunter!

Download
Fragen zu unserer Projektmanagement-Software

Sie haben noch Fragen zu unserer Projektmanagement-Software oder wünschen weiteres Infomaterial?

Standort Mainz
Tel: +49 (0) 6131 959 77 – 0
Fax: +49 (0) 6131 959 77 – 67
E-Mail: info@collinor.de

Standort Birkenau
Tel: +49 (0) 6201 25 63 73 – 3
Fax: +49 (0) 6201 25 63 73 – 9
E-Mail: info@collinor.de

Kontakt

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Damit bin ich einverstanden