Projektleiter

Der Projektleiter legt im Projektportal von Collinor den Plan für einzelne oder mehrere Projekte an und disponiert die notwendigen Ressourcen und Sachkosten. Ressourcen können direkt eingeplant oder über Genehmigungsprozesse gemäß der gewünschten Skills beantragt werden. Die Auslastung und Verfügbarkeit ist in Echtzeit sichtbar. Auf Basis der hinterlegten Kostensätze erstellt Collinor eine detaillierte Budget- und Mittelabflussplanung, die in den Projektantrag übernommen wird.

Alle Projektvorlagen können individuell angepasst werden, mit wenigen Mausklicks werden so komplexe Projektpläne erzeugt.

Nach der Projekt- und Ressourcen-Genehmigung kann der Projektleiter das Projekt freigeben. Die Projektmitarbeiter melden ihren Arbeitsfortschritt, den erwarteten Fertigstellungstermin und Kosten. Aus ERP-Systemen, wie beispielsweise SAP, können Sachkosten übernommen oder eine Bestellung in Collinor ausgelöst und an SAP übergeben werden.

So ist der Projektleiter kontinuierlich über den Projektfortschritt, die erwarteten Kosten und das offene Budget informiert. Er kann per Knopfdruck in der Projektmanagementsoftware Statusberichte erzeugen oder sich Meilensteine abnehmen lassen.

Alle relevanten Dokumente werden direkt in der Projektakte abgelegt. Damit neben dem Projektleiter auch Fachabteilungen oder externe Ressourcen Teile eines Projektes eigenständig planen können, werden ihnen hierfür Schreibrechte gegeben. Große Projekte und Multiprojekte lassen sich in Hauptprojekte und beliebig viele Teilprojekte mit eigenem Projektleiter und Lieferbeziehungen zueinander aufteilen.

Der Projektabschlussbericht wird per Workflow an den oder die Verantwortlichen gesendet.