Atlassian JIRA Integration

Immer mehr agile Organisationen setzen auf Atlassian Jira um Problem- und Fehlerhandling, agile Team-Organisation aber auch operatives Projektmanagement zu steuern. Durch die vollständige Atlassian Jira Integration in Collinor sichern sich dynamische Organisationen gleichzeitig die umfassenden Möglichkeiten und Vorteile einer zentralen Projektsteuerung und eines dynamischen Portfolio- und Programmanagements. Die Atlassin Jira Integration erfolgt über den Collinor INTEGRATION HUB (IH), der alle für Transaktionen benötigte Daten und Informationen über entsprechende API-Services zentral mit Collinor austauscht.

Nutzer der Atlassian Jira Integration profitieren gleichzeitig von einer Vielzahl zentraler Dienste, die die Limitationen der Jira-Welt aufheben und eine zentrale Kontrolle aller projektbasierten Arbeiten ermöglichen:

  • Zentrale Zeiterfassung für alle Projektarten inkl. Atlassian Jira Integration der Zeiten
  • Finanzmanagement und Budgetkontrolle auch für Jira Boards
  • Parallele Nutzung mehrerer Boards für einzelne Teammitglieder
  • Beliebige Kaskadierung einzelner Boards inkl. zentraler Teamboard
  • Dynamische Integration von Jira-Board Informationen in klassiche Projektpläne
  • Atlassian Jira Integration für Multiprojekt- und Programm-Management
  • Komplette Integration aller Jira-Informationen in das zentrale Projektberichtswesen von Collinor
  • Einfach konfigurierbares, rollenbasiertes Berechtigungskonzept das auch externen Stakeholdern den Zugriff auf Jira-Boards ermöglicht
  • Automatisierte Verteilung von Jira-Informationen auch an externe Stakeholder


Collinor IH, Atlassian Jira Integration
Jira Integration für Collinor IH (Integration Hub) mit Funktionen für:
  • Voller Funktionsumfang der Atlassian Jira Rest-API
  • Integration einer beliebigen Anzahl von Atlassian Jira Boards in Collinor
  • Abgleich von Feldwerten gemäß Atlassian-Konventionen
  • Synchroner Daten- und Informationsabgleich zwischen Jira und Collinor