SAP S/4HANA Integration

Die nahtlose Integration in Core-Systeme wie z.B. SAP S/4HANA erfolgt über den Collinor INTEGRATION HUB (IH), der alle für Transaktionen benötigte Daten und Informationen über entsprechende API-Services zentral mit Collinor austauscht.

Die nachfolgenden Container und Ihre jeweilige Verfügbarkeit stellen eine unverbindliche Aussage dar und können sich auch aufgrund geänderter technischer Spezifikationen der Drittanwendungen ändern. Verbindliche Zusicherungen für einzelne Projektszenarieren erteilen wir gerne auf Anfrage:


Collinor IH, SAP S/4HANA Adapter Kundenstamm
Integrierter Adapter für Collinor IH mit Funktionen für:
  • Integration über RFC-BAPI Aufrufe und ABAP-Report
  • Anpassung aller Feldwerte an SAP-Konventionen
  • Abgleich der Kundendaten von SAP an Collinor

Collinor IH, SAP S/4HANA Adapter Lieferantenstamm
Integrierter Adapter für Collinor IH mit Funktionen für:
  • Integration über RFC-BAPI Aufrufe und ABAP-Report
  • Anpassung aller Feldwerte an SAP-Konventionen
  • Abgleich der Lieferantendaten von SAP an Collinor

Collinor IH, SAP S/4HANA Adapter Materialstamm
Integrierter Adapter für Collinor IH mit Funktionen für:
  • Integration über RFC-BAPI Aufrufe und ABAP-Report
  • Anpassung aller Feldwerte an SAP-Konventionen
  • Abgleich der Materialdaten von SAP an Collinor

Collinor IH, SAP S/4HANA Adapter BANF
Integrierter Adapter für Collinor IH mit Funktionen für:
  • Integration über RFC-BAPI Aufrufe und ABAP-Report
  • Anpassung aller Feldwerte an SAP-Konventionen
  • Projektbezogene BANF-Erfassungen in Collinor
  • Übergabe an SAP R/3 und Auslösung von BANF
  • Bidirektionaler Datenabgleich im Bestellkontext
  • Integration BANF Objekte in Collinor Controlling

Collinor IH, SAP S/4HANA Adapter HR
Integrierter Adapter für Collinor IH mit Funktionen für:
  • Integration über RFC-BAPI Aufrufe und ABAP-Report
  • Anpassung aller Feldwerte an SAP-Konventionen
  • Erfassung von Produktivzeiten über Collinor Time-Sheet
  • Zuordnung gemeldeter HR Stunden zu SAP Projekten/ Projektstrukturplänen (PSP`s)
  • Kontierung von Arbeitszeiten auf SAP-Innenaufträge
  • Abgleich gegen die vorgegebenen Produktivzeiten
  • Protokollierung der Anwesenheitszeiten im SAP-Reportprogramm